TEILEN
Karl-Michael Dommes: "Ich möchte mich ausdrücklich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, die den Geschäftsbetrieb auch in dieser schwierigen Zeit trotz aller Einschränkungen bestmöglich aufrechterhalten haben."


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Lüdenscheid/Siegen. Ab Montag, 4. Mai, sind wieder alle 27 Filialen der Volksbank in Südwestfalen eG für den Kundenverkehr zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Am 23. März wurden aufgrund der Corona-Pandemie 20 vorübergehend geschlossen. Die Kundinnen und Kunden werden auch weiterhin gebeten, die erprobten Hygiene- und Präventionsempfehlungen einzuhalten.

„Schweren Herzens haben wir am 23. März einen großen Teil unserer Filialen für den Kundenverkehr vorübergehend schließen müssen. Hierbei handelte es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme angesichts der Corona-Pandemie“, sagt Volksbank-Vorstandssprecher Karl Michael Dommes. Das sei die richtige Entscheidung gewesen. In der Belegschaft habe es glücklicherweise bis zum heutigen Tag keinen Corona-Fall gegeben. „Angesichts der positiven Entwicklung und der allmählichen Rückkehr zum täglichen Leben haben wir uns nun dazu entschlossen, alle Filialen zu den gewohnten Zeiten ab dem 4. Mai wieder für den Kundenverkehr zu öffnen – soweit nicht kurzfristig andere politische Entscheidungen aufgrund aktueller negativer Entwicklungen der Pandemieentwicklung getroffen werden“, so Dommes.

Schalter mit Schutzscheiben

Dabei stehe der Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter und Kunden nach wie vor an erster Stelle. Es gelte nun in allen Filialen entsprechende hygienische Vorkehrungen zu treffen. So statte man die einzelnen Schalter gerade beispielsweise mit Schutzscheiben und Abstandshinweisen aus. Außerdem gehe es darum, Desinfektionsmittel bereitzustellen, die Zutrittszahl zu begrenzen, die Nasen-Mundschutz-Regeln umzusetzen und vieles mehr.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Der Schalter in der Filiale Müllenbach wird, wie in 2019 bereits angekündigt, nicht mehr öffnen und ist zwischenzeitlich in eine SB-Filiale umgewandelt worden. Parallel wurde die Filiale in Marienheide komplett modernisiert und steht, als modernste Filiale im Geschäftsgebiet, allen Kundinnen und Kunden für den persönlichen Service und für Beratungen offen.

Dank an Mitarbeiterschaft und Kundschaft

„Auch wenn wir den Filialbetrieb nun wieder aufnehmen, bleibt für unsere Kunden selbstverständlich die Möglichkeit bestehen, die Beraterinnen und Berater per Telefon, E-Mail, Chat oder Videoberatung zu kontaktieren“, so der Vorstandssprecher. Die telefonische Erreichbarkeit ist von montags bis freitags von 6 bis 22 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 14 Uhr unter Tel. 0271 23000 und 02351 1770 gegeben.

„An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, die den Geschäftsbetrieb auch in dieser schwierigen Zeit trotz aller Einschränkungen bestmöglich aufrechterhalten haben“, so Dommes. „Explizit bedanken möchte ich mich ebenfalls bei unseren Kundinnen und Kunden, die mit viel Verständnis auf die zurückliegenden Einschränkungen reagiert und uns auch in diesen schweren Zeiten die Treue gehalten haben.“

„Unsere Kunden bitten wir, auch weiterhin in den Filialen Abstand zu halten und die erprobten Hygienemaßnahmen einzuhalten. Schützen Sie auch weiterhin Ihre Familien, Freunde und Arbeitskollegen und bleiben Sie gesund!“

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here