Das Weihnachtsteam der evangelischen Kirchengemeinde Plettenberg freut sich über die zahlreichen Spenden für Weihnachten im Schuhkarton. Foto: privat

Plettenberg. (eb) „Weihnachten im Schuhkarton war in diesem Jahr ein voller Erfolg!“, freut sich Manuela Winkemann, eine der Organisatorinnen dieses Projekts. 755 Schuhkartons in 89 Umkartons hat nach ihren Angaben eine Spedition am vergangenen Donnerstag (18. November) bei der Sammelstelle der evangelischen Kirchengemeinde Plettenberg abgeholt. Ein überwältigendes Ergebnis, das alle Erwartungen übertroffen habe, wie die Veranstalter betonen. Bei der Spendenaktion haben sich damit deutlich mehr Päckchen als im vergangenen Jahr auf die Reise gemacht.

Volles Haus, voller Erfolg!
Manuela Winkemann, Mitorganisatorin der Sammelstelle von „Weihnachten im Schuhkarton“ der evangelischen Kirchengemeinde Plettenberg Foto: privat

Ein großes Team ehrenamtlicher Helfer aus der Gemeinde war seit September für das christliche Hilfsprojekt im Einsatz. Außerdem war die Resonanz in der Bevölkerung groß, ebenso die Spendenbereitschaft. Auch dass das Weihnachtsteam in diesem Jahr erstmals wieder freitags mit einem Stand auf dem Wochenmarkt präsent war, hatte einen positiven Effekt. Viele Menschen kamen vorbei, um ihre Päckchen abzugeben und beklebte Kartons mitzunehmen. Manche erinnerten sich wieder an die Aktion, manche entdeckten sie zum ersten Mal.

Selbst Gestricktes

Viele Interessierte freuten sich über die Möglichkeit, für sich packen zu lassen. Und so konnte ein kleines Pack-Team der Gemeinde mithilfe zahlreicher Geld- und Sachspenden etwa 275 Schuhkartons bestücken. Im Vorfeld haben über 20 „Weihnachtswichtel“ etliche Kartons beklebt, Weihnachtskarten gestaltet, Flyer verteilt, Spenden unter anderem durch Waffelbacken und Laternensingen gesammelt. Knapp 20 strickbegeisterte Frauen haben um die 800 Stricksachen, wie Sockenpaare, Mützen, Schals und Pullover, beigetragen. Aus Balve kamen zwei Autofuhren, zwei große Kartons sogar aus Bayern. Außerdem haben sich etliche Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums und der Martin-Luther-Schule ins Zeug gelegt und zusammen für den guten Zweck über 150 Schuhkarton-Geschenke gepackt.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here