Start Kurz Notiert in Hagen 61-Jähriger missbraucht Notrufe für Beleidigungen

61-Jähriger missbraucht Notrufe für Beleidigungen

0

Hagen. (ots) Eine Beamtin und eine Beamter der Hagener Polizei sind am Mittwochabend (27.10.2021) von einem Anrufer über den Polizeinotruf bedroht und beleidigt worden. Laut Polizeibericht meldete sich gegen 20.19 Uhr ein zunächst unbekannter Mann über die 110 bei der Polizei und schilderte einen Sachverhalt. Hierbei ließ er keine Nachfragen der Beamtin zu und sagte, dass sie gleich reif sei. Dann wurde das Gespräch beendet. Kurze Zeit später meldete sich der Mann erneut über den Notruf. Dieses Mal hatte er einen Beamten in der Leitung. Dieser wurde durch den Anrufer als Arschloch, Wichser und Drecksau beleidigt. Über die Rufnummer konnte der Anrufer ermittelt werden. Bei ihm handelt es sich um einen 61-jährigen Hagener. Dieser wurde wegen Beleidiung und Missbrauchs von Notrufen angezeigt. Die Kripo ermittelt nun und wertet die Aufzeichnung der Gespräche aus. (sch)

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here