Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Plettenberg. (ots) Am Sonntagmorgen (9. Oktober) ist ein Motorraddfahrer auf der B236 tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, war der 57-Jährige aus Wermelskirchen nach derzeitigem Kenntnisstand in Fahrtrichtung Finnentrop unterwegs. In einem Kurvenbereich kurz vor Rönkhausen beabsichtigte er ein vor ihm fahrenden Kleinwagen zu überholen. Auf der Gegenspur kollidierte er in der Folge des Überholvorganges mit einem entgegenkommenden Mercedes eines 26-jährigen Belgiers. Durch die Wucht des frontalen Zusammenstoßes wurde der 57-jährige Motorradfahrer schwerst verletzt. Er verstarb noch am Unfallort. Der 26-jährige Mercedesfahrer sowie zwei weitere Insassen des Autos wurden leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein spezialisiertes Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Dortmund untersucht die genauen Umstände des Unfalls. Die Polizei sucht derzeit nach weiteren Zeugen des Unfalls, insbesondere den bislang unbekannten Fahrer des Kleinwagens, der durch den Motorradfahrer überholt wurde. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich unter 02391/9199-0 an die Polizeiwache Plettenberg zu wenden. (schl)