Bild: Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis

Plettenberg. Dirk Hierling blickt auf 40 Jahre Sparkassentätigkeit zurück. Nach seiner Ausbildung bei der Sparkasse Plettenberg-Werdohl zum Bankkaufmann war er zunächst in den Plettenberger Filialen sowie in der Auslands- und Wechselabteilung beschäftigt. 

Mit dem erfolgreichen Abschluss zum Sparkassenbetriebswirt wechselte Dirk Hierling 1987 in die Privatkundenberatung an der Hauptstelle Plettenberg. 1999 ging er zur Zweigstelle Holthausen, wo er nach kurzer Zeit die Geschäftsstellenleitung übertragen bekam.

20 Jahre war Dirk Hierling beständiger Hauptansprechpartner für die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden in Holthausen. 2019 kam er wieder zurück zur Hauptstelle der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis, um von dort aus seine Kunden weiter zu betreuen.

Anzeige

Vorstandsvorsitzender Kai Hagen dankte dem Jubilar und hob hervor, dass langjährige Unternehmenstreue heute keineswegs selbstverständlich ist. Er stellte heraus, dass Dirk Hierling viele Entwicklungen und Veränderungen umgesetzt hat und mit zur sehr guten Entwicklung der Sparkasse beigetragen hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here