TEILEN
Spannend wird es nach Schließung der Wahllokale bei der Auszählung. Foto: Ursula Erkens/Märkischer Kreis
Spannend wird es nach Schließung der Wahllokale bei der Auszählung. Foto: Ursula Erkens/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) In knapp vier Wochen, am 13. September, sind Kommunalwahlen. 329.499 Wahlberechtigte im Märkischen Kreis sind dann zur Stimmabgabe aufgerufen.

Wer sich umfassend über die Wahlen informieren möchte, findet auf den Internetseiten des Kreises aktuelle Hinweise rund um Landrats- und Kreistagswahl. Gewählt wird in 32 Kreistagswahlbezirken. Um die Nachfolge von Landrat Thomas Gemke, der bekanntlich nicht wieder kandidiert, bewerben sich fünf Kandidaten und eine Kandidatin. Insgesamt stellen sich 293 Männer und Frauen in den 15 Städten und Gemeinden zur Wahl für einen Sitz im neuen Kreistag.

Abgerundet wird das Informationsangebot unter www.maerkischer-kreis.de mit Videos der Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben. Sie richten sich insbesondere an Menschen mit einer Behinderung und vermitteln in einfacher Sprache beziehungsweise in Gebärdensprache wichtige Fakten zur Kommunalwahl.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here