Start Corona Aktuell 31 Neuinfektionen am Wochenende

31 Neuinfektionen am Wochenende

Alle Bewohner einer Asylbewerberunterkunft in Quarantäne

0
TEILEN

Märkischer Kreis. (pmk) Der Kreis meldet 31 Neuinfektionen am Wochenende. 811 Covid-19-Fälle zählt das Gesundheitsamt seit Beginn der Pandemie. In mehreren Schulen kam es seit Ferienende zu Infektionen. Der Kreis testet daher vermehrt in Klassen und Betreuungsgruppen.

Seit Freitag meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises 31 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der aktuell Infizierten auf 134. Insgesamt 722 Personen gelten nach einer bestätigten Infektion als wieder genesen.

Die Zahl der Kontaktpersonen unter Quarantäne bleibt mit 645 relativ stabil, zeigt allerdings starke Verschiebungen: So konnten beispielsweise in Halver 34 Personen entlassen werden, in Lüdenscheid hingegen ermittelten die Gesundheitsdienste des Kreises seit Freitag 47 Kontaktpersonen von bestätigten COVID-Fällen. Am Freitag meldete das Gesundheitsamt 646 Personen der Kategorie der Kontaktpersonen zu.

An einer Lüdenscheider Grundschule sind durch ein infiziertes Kind eine Klasse der Jahrgangsstufe 2 mit 24 Personen und 49 Personen aus der Betreuungssituation unter Quarantäne gestellt. Das Kreisgesundheitsamt testet alle Betroffenen. Eine weitere Grundschule im Lüdenscheider Stadtgebiet meldet ebenfalls eine bestätigte Corona-Infektion. Aktuell werden Kontaktpersonen ermittelt und Tests veranlasst.

Ein Infektionsfall in einem Iserlohner Sportverein zieht Tests an einer Iserlohner Berufsschule und einer Realschule nach sich. An beiden Schulen wurden Kontaktpersonen ermittelt. Um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern, testen die Gesundheitsdienste des Kreises die gesamten Klassen der Kontaktpersonen.

In Iserlohn steht seit Sonntagabend eine Unterkunft für Asylbewerber mit 44 Bewohnerinnern und Bewohnern unter Quarantäne. Ein Mann zeigte Symptome, die auf das neuartige Coronavirus hindeuteten. Er befindet sich im Krankenhaus. Das Testergebnis steht aktuell noch aus. Ein Teil der Bewohner wurde vorsorglich abgestrichen. Weitere Tests werden veranlasst, meldet das Gesundheitsamt.

Der Kreis bittet um Verständnis, dass es beim Gesundheitstelefon aktuell zu Wartezeiten kommen kann. Antworten auf die wichtigsten Fragen sammelt der Kreis auf seiner Website in einem FAQ. Für Reiserückkehrer die aus einem Risikogebiet einreisen, gibt es ein Online-Formular zur Meldung beim Gesundheitsamt: www.maerkischer-kreis.de.

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Altena: 2 Infizierte, 11 Gesunde, 14 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Balve: 1 Infizierter, 12 Gesunde und 6 Kontaktpersonen
• Halver: 17 Infizierte, 39 Gesunde, 67 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Hemer: 2 Infizierte, 67 Gesunde, 19 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Herscheid: 1 Infizierter, 7 Gesunde und 7 Kontaktpersonen
• Iserlohn: 38 Infizierte, 181 Gesunde, 156 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Kierspe: 7 Infizierte, 20 Gesunde, 13 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Lüdenscheid: 29 Infizierte, 108 Gesunde, 214 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Meinerzhagen: 4 Infizierte, 35 Gesunde, 14 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Menden: 6 Infizierte, 117 Gesunde, 24 Kontaktpersonen und 10 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 1 Infizierte, 3 Gesunde, 10 Kontaktpersonen
• Neuenrade: 9 Infizierte, 17 Gesunde und 33 Kontaktpersonen
• Plettenberg: 6 Infizierte, 65 Gesunde, 38 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Schalksmühle: 1 Infizierter, 15 Gesunde und 5 Kontaktpersonen
• Werdohl: 10 Infizierte, 25 Gesunde und 25 Kontaktpersonen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here