TEILEN
Sie präsentieren das 3. Plettenberger Hospizkonzert: (von rechts) Bürgermeister Ulrich Schulte, PSG-Vorsitzender Thomas Knappe, Wilma Pfänder (1. Vorsitzende Netzwerk Hospizarbeit), Claudia Enders (2. Vorsitzende Netzwerk Hospizarbeit), Barbara Franzen (Geschäftsführerin Netzwerk Hospizarbeit), Marc Kostewitz und Detlef Klinke von der Volksbank. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Das 3. Plettenberger Hospizkonzert findet am Freitag, 24. April, in der Schützenhalle im Wieden statt. Das Netzwerk Hospizarbeit Plettenberg bringt das Heeresmusikkorps Kassel in die Stadt, wird dabei unterstützt von der Stadt Plettenberg, der Plettenberger Schützengesellschaft und der Volksbank in Südwestfalen. Knapp einen Monat vor dem Konzert, am 28. März, veranstaltet das Netzwerk den 3. Plettenberger Hospiztag.

Die rund 50 Musikerinnen und Musiker des Heeresmusikkorps’ Kassel unter der Leitung von Oberstleutnant Tobias Terhardt bringen einen bunten musikalischen Blumenstrauß mit in die Vier-Täler-Stadt. Das Portfolio des Heeresmusikkorps’ reicht von sinfonischen Bläserklängen über klassische Märsche bis hin zu Show- und Tanzmusik.

Das detaillierte Programm für das 3. Plettenberger Hospizkonzert ist noch in Vorbereitung, aber die Musikeinsatzplanung in Kassel gibt schon mal einen kleinen Einblick: „Im Konzert werden neben traditionellen Märschen Musik von Gustav Holst (Second Suite for Military Band), eine Ballade von Bozza für Solo-Posaune und Orchester sowie Filmmusik von John Williams und Musik aus dem Musical A Chorus Line zu Gehör gebracht werden.“

Anzeige

„Gerne unterstützen wir als Volksbank wieder das ganz besondere Musikereignis für die gute Sache“, sagt Volksbank-Teilmarktleiter Detlef Klinke. Denn auch in diesem Jahr gehe der Reinerlös ans Netzwerk Hospizarbeit Plettenberg, dessen ehrenamtliche Mitarbeiter/innen schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrem familiären Umfeld und in stationären Einrichtungen begleiten.

Die Eintrittskarte kostet im Vorverkauf 14 und an der Abendkasse 18 Euro. Vorverkaufsstellen sind die Geschäftsstellen der Volksbank in Plettenberg, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Werdohl und Altena sowie in der Buchhandlung Plettendorff und bei Schuhhaus Brücher in Plettenberg.

Konzertbeginn ist am Freitag, 24. Apil, um 19.30 Uhr in der PSG-Schützenhalle. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Hospiztag

Am Samstag, 28. März, findet der 3. Plettenberger Hospiztag im Paul-Gerhardt-Haus an der Bahnhofstraße statt. Von 11 bis 16 Uhr geht es um “Sinnfragen am Ende des Lebens”. Vorträge über spirituelle Begleitung, Erfahrungsberichte und Märchen gehören zum Programm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here