TEILEN
Die Kaffeetafel im Weidenhof-Bistro findet am 27. Oktober nicht statt. Foto: Archiv/Bernhard Schlütter

Plettenberg. Wegen der Infektionsentwicklung im MK reduzieren Seniorenvertretung und Weidenhof-Team das Programm für Dienstag, 27. Oktober. Das Kaffeetrinken findet nicht statt, der Film „Enkel für Anfänger“ soll aber um 16 Uhr gezeigt werden.

“Wir möchten auf keinen Fall, dass Sie sich in die Gefahr einer Ansteckung begeben könnten”, begründet Dörte Kaul-Hentschel von der Seniorenvertretung den Entschluss, auf die Kaffeetafel im Weidenhof-Bistro zu verzichten. Die Kinovorstellung mit dem Film „Enkel für Anfänger“ könne aber nach jetzigem Stand stattfinden. Im großen Kinosaal sei bei 60 Zuschauer*innen ausreichend Abstand gewährleistet. Das Hygienekonzept wurde mit der Stadt abgestimmt.

Die Karten (6 Euro) können über das Kino Weidenhof (Tel. 02391 606660, täglich ab 16.30 Uhr) reserviert werden. Die Sitzplätze im Kinosaal werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Anzeige

Über den Film: Die Rentner Karin, Gerhard und Philippa, die weder Kinder noch Enkel haben, wollen ihrem langweiligen Alltag entkommen. Da sie „typische Seniorenaktivitäten“ total unattraktiv finden, bieten sie sich kurzerhand als Leihgroßeltern an. Kurz danach werden sowohl ihr Leben als auch ihre Wohnungen von tobenden Kindern auf den Kopf gestellt. Zusätzlich müssen sie mit den anspruchsvollen Eltern ihrer Paten-Enkel zurechtkommen. Langweile kommt keine auf.

“Lassen Sie sich diese deutsche Filmkomödie aus Februar 2020 mit Heiner und Maya Lauterbach, Maren Kroymann und Barbara Sukowa auf keinen Fall entgehen. So lange schon konnten wir nicht mehr gemeinsam lachen, es ist daher dringend an der Zeit!”, findet Dörte Kaul-Hentschel von der Seniorenvertretung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here