Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen. (ots) Bei einem Unfall auf der Berliner Straße ist am heutigen Montag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 54-jährige Mann seine Yamaha gegen 14.37 Uhr auf der Berliner Straße in Richtung Preußerstraße an einer für ihn Rotlicht zeigenden Ampel angehalten. Von hinten näherte sich ein 28-jähriger Autofahrer. Der Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Toyota auf den Motorradfahrer auf. Der 54-Jährige verletzte sich hierbei schwer. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert und transportierte den Motorradfahrer in eine Spezialklinik. Auch ein weiblicher Fahrgast eines Linienbusses verletzte sich leicht, da der Bus infolge des Unfalls stark abbremsen musste und die Frau deshalb zu Boden stürzte. Während der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Berliner Straße / Preußerstraße zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Das Motorrad und der PKW wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here