Start Kurz notiert im Hönnetal Kurz notiert im Hönnetal

Kurz notiert im Hönnetal

0

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen aus dem Hönnetal.

Stadt Iserlohn lädt ein zu Stadtteilkonferenzen im Juli – „Altenplan“ steht im Vordergrund

Hilfe und Unterstützung im Alter – darum kümmert sich die Stadt Iserlohn und erstellt aktuell einen neuen Iserlohner Altenplan. Dabei wird der Bedarf für die weitere Angebotsentwicklung in einem dialogorientierten Prozess zwischen Politik, Verwaltung, Trägern von Diensten und Einrichtungen sowie interessierten Iserlohner Bürgerinnen und Bürgern analysiert.

Bisher wurde bereits eine schriftliche Befragung der Bevölkerung 60+ sowie ein Expertenworkshop mit lokalen Akteurinnen und Akteuren durchgeführt.

Zur weiteren Einbindung interessierter Iserlohnerinnen und Iserlohner finden im Juli Bezirks- bzw. Stadtteilkonferenzen in Letmathe, Hennen, Iserlohn-Mitte, Kesbern und Sümmern statt, zu denen die Stadt Iserlohn herzlich einlädt.

Das Institut für Gerontologie an der TU Dortmund wird einen Überblick über die bisherigen Forschungsergebnisse geben. Anschließend sollen sich alle Teilnehmenden über Bedarfe und Notwendigkeiten für Seniorinnen und Senioren in ihrem Stadtteil und ihrer Umgebung austauschen und darüber diskutieren.

Themenschwerpunkte werden sein: Wohnen, Gemeinschaft und Teilhabe, Gesundheit, Ehrenamt sowie Information über Angebote und Einrichtungen.

Letmathe:

04.07.2022, 10.00 – 12.00 Uhr, Bahnsteig 42, Bahnhofstraße 12, 58642 Iserlohn

Hennen:

05.07.2022, 10.00 – 12.00 Uhr, Meta-Bimberg-Haus, Hennener Bahnhofstraße 30, 58640 Iserlohn

Iserlohn-Mitte:

07.07.2022, 10.00 – 12.00 Uhr, Volkshochschule, Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn

Kesbern:

12.07.2022, 10.00 – 12.00 Uhr, Gasthof Daute, Kesberner Straße 24, 58644 Iserlohn

Sümmern:

14.07.2022, 10.00 – 12.00 Uhr, Ev. Kirchengemeinde, Kirschblütenweg 10, 58640 Iserlohn

Sofern Mindestabstände während der Veranstaltungen nicht eingehalten werden können, werden alle Teilnehmenden gebeten, eine Schutzmaske zu tragen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Rückfragen steht der Seniorenbeauftragte der Stadt Iserlohn, Thorsten Klein telefonisch unter 02371 217-2077 oder per Mail an thorsten.klein@iserlohn.de zur Verfügung.

Vereinstag im Waldstadtlabor: Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Iserlohn stellt sich vor!

Iserlohn. Am Samstag, 2. Juli, geht im Waldstadtlabor die Reihe der Vereinstage weiter, bei welcher sich jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr am und im Waldstadtlabor (Nordengraben 10) Vereine präsentieren können.

Diesmal ist der ADFC Iserlohn vor Ort, dessen fahrradbegeisterte Mitglieder das in Iserlohn vorhandene Interesse am Radfahren weiter stärken und fördern möchten. Neben dem Infostand des Vereines wird es ab 11 Uhr unter andrem einen Vortrag zur Geschichte des Vereines geben. Darüber hinaus stehen Vereinsvertreter als Ansprechpartner in allen Fragen rund ums Rad wie Fahrradtechnik, Verkehrsrecht, Radtouren und vieles mehr gern zur Verfügung.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Das Angebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Bei Fragen und Anregungen steht das Team digital des Waldstadtlabors unter der Telefonnummer 02371 217-2424 oder per Mail über waldstadtlabor@iserlohn.de gern zur Verfügung.

Auf die Plätze, fertig, bewerben! Tipps für die Bewerbung um den Ausbildungsplatz

Iserlohn. Für einen Ausbildungsplatz im Jahr 2023 stehen viele der zukünftigen
Schulabgängerinnen und Schulabgänger in den Startlöchern oder sind schon mitten drin im Rennen. Sie und auch Jugendliche, die für dieses Jahr noch suchen, sind herzlich eingeladen zur OnlineVeranstaltung des Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Iserlohn „Rund um die Bewerbung“ am 7. Juli um 16 Uhr.

Sich mit seinen Stärken und Interessen auseinanderzusetzen, Berufswünsche herauszuarbeiten, den Ausbildungsmarkt zu beobachten und Bewerbungen zu
schreiben, das alles will geübt sein. Jugendliche, die sich erstmalig um eine Ausbildungsstelle bewerben oder die bisher keinen großen Erfolg mit ihren Bewerbungsschreiben hatten, stehen dabei vor vielen offenen Fragen, die sie in der Veranstaltung beantwortet bekommen:


Wie muss ich mein Bewerbungsschreiben verfassen?

Was gehört in eine Bewerbungsmappe?

Wie verläuft ein Vorstellungsgespräch?

Was ist bei einer OnlineBewerbung zu beachten?

Was ist ein AssessmentCenter?


Eine Anmeldung ist vorab erforderlich. Interessierte melden sich bitte unter

Iserlohn.BIZ@arbeitsagentur.de
an. Der Link zur Teilnahme und alle nötigen
technischen Details werden vor der Veranstaltung per Mail zugesandt. Weitere
Informationen erteilt Christian Korte unter der Telefon 02371 905395.

Containerstandort Alexanderhöhe vorübergehend “außer Betrieb”

Iserlohn. Wegen des IBSV-Schützenfestes sind die auf dem Parkplatz des Parktheaters stehenden Sammelbehälter für Altglas, Altpapier und Grünabfälle vorübergehend nicht nutzbar.

Die Anwohner werden gebeten, in der Zeit vom 28. Juni bis 7. Juli für Altglas und Altpapier auf die Standorte am Hagener Platz, am Grüner Weg (gegenüber Einmündung Siegener Straße), an der Bethanienallee (Parkplatz) oder an der Inselstraße auszuweichen. Die nächsten Grünabfall­behälter stehen an der Einsteinstraße (am Sportplatz), am Gerlingser Weg (Fußgängerbrücke zum Friedhof) und an der Oestricher Straße (Bahnbrücke).

Zusätzlich stehen selbstver­ständlich auch die beiden Bringhöfe an der Corunnastraße und an der Untergrüner Straße zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here