Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Plettenberg/Herscheid. (ots) Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich bereits frühen Morgen des 18. Juni in einer Gasse in der Neue Straße ereignet hat. Hier hatte laut Polizei kurz vor 02:00 Uhr eine 22-Jährige zwei Männer dabei beaobachtet, wie sie eine ca. 40 Jahre alte und schlanke Frau mit blonden lockigen Haaren anpöbelten und bedrängten. Die junge Frau ging daraufhin dazwischen. Die weinende unbekannte Frau bedankte sich kurz und lief daraufhin davon. Die beiden offenbar alkoholisierten Männer gingen daraufhin die 22-Jährige an und griffen der Geschädigten in den Intimbereich sowie an die Brust.

Erst als sie sich körperlich zur Wehr setzte, gelang es ihr davonzulaufen. Dabei ließ sie ihren Rucksack sowie die Handtasche zurück. Die sichtlich unter Schock stehende Geschädigte machte sich anschließend zu Fuß auf den Weg. Im Bereich Wigginghausen nahm sie eine unbekannte Frau mit in einem schwarzen Kombi mit nach Herscheid. Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

1. Person

Anzeige

– 1.65m und beleibt – Ca. 30 Jahre – Kurze braune Haare – Dreitagebart – dunkel bekleidet – Sprach deutsch und italienisch

2. Person

– Ca. 1.80-1.85m und stabil gebaut – kurze braune Haare – schwarzes T-Shirt mit goldener Aufschrift (ggf. Alpha Industries) – Vollbart

Die Polizei sucht nun insbesondere nach der Frau, die in der Gasse durch die beiden Täter zuvor bedrängt wurde und der Frau, die die Geschädigte in ihrem Auto mit nach Herscheid genommen hatte. Die Zeuginnen sowie weitere Zeugen werden gebeten sich unter 02351/9099-0 mit der Polizeiwache in Lüdenscheid in Verbindung zu setzen. (schl)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here