GrenzenLos, ein Quartett aus dem Allgäu, gründete sich 2013. Vor kurzem haben sie ihr Album “Die Welt wartet nicht” auf den Markt gebracht. Deutschrock in 14 Stücken bringt es schnell auf den Punkt. Das ganze Album ist schon recht ausgewogen, unbenommen. Da ist auch derbe Drive dahinter und auch die Aussagekraft der Texte wie beispielsweise in “Was ihr mir sagt” kommt nicht zu kurz. “Ihr habt uns unterschätzt” als Opener jedenfalls gibt einem direkt reichlich auf die Ohren. Auch andere Stücke wie “Alles dreht sich um dich”, “Die Welt wartet nicht” oder “Wie weit kann ich gehen” sind schon richtig gut.

___STEADY_PAYWALL___

Das ist eigentlich alles richtig gut. Dennoch ist man irgendwann an einem Punkt angelangt, an dem man sich fragt: Kommt da noch etwas mehr? Mag sein, dass an der insgesamt hohen Qualität liegt. Aber leicht kommen Gedanken an Frei.Wild oder Goitzsche Front, wo man gewiss sein kann, dass in der Abfolge der Stücke plötzlich ein richtiger Kracher rausgehauen wird. Das fehlt mir etwas. Oder ich habe ihn einfach nicht herausgehört.

Überbordende Kritik ist dennoch nicht angebracht. Das Album ist rund, stimmig und schmissig. Rockfans, die sich einfach mal auf neue Wege machen wollen, kommen hier voll auf ihren Geschmack.

———————–

Favoriten: Alles dreht sich um dich, Alles was war, Wir
Für Freunde von: Unantastbar, Goitzsche Front, Krawallbrüder
Veröffentlichung: Das Album ist bereits erschienen
zu Hause: https://www.grenzenlos-band.com/
Bewertung: 8 von 10 Punkte

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here