Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen. (ots) Am Mittwoch hat ein Mann in einem Supermarkt an der Kabeler Straße Texitilien geklaut und einen Marktmitarbeiter mit einer Spritze bedroht. Wie die Polizei mitteilt, hatte der  Mitarbeiter (32) den unbekannten Mann (20) beobachtet, als dieser  Kleidungsstücke im Wert von mehreren hundert Euro in eine mit Alufolie ausgekleidete Tüte (s.g. Klautasche) legte. Anschließend ging er auf den Kassenbereich zu, wo ihn der Mitarbeiter ansprach. Daraufhin zog der Dieb eine Spritze hervor und hielt sie in Richtung des 32-Jährigen. Daraufhin ergriff der Mann die Flucht. Dem Mitarbeiter gelang es, den Weglaufenden einzuholen und zu Boden zu bringen. Eine Gespräch mit den hinzugerufenen Polizisten verweigerte der Dieb. Auf der Wache konnten seine Personalien ermittelt werden. Der 20-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Wieso er die Spritze bei sich trug, steht noch nicht fest. Die Kripo nahm die Ermittlungen auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here