Jugendkulturforscher Dr. Tobias Lobstädt gibt einen Einblick in Leben, Lyrik und Wirkung des Literatur-Nobelpreisträgers Bob Dylan. Foto: Veranstalter

Hagen. Eine innovative Bildungsveranstaltung bietet die VHS Hagen am Donnerstag, 9. November, um 19.30 Uhr in der Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, an. Präsentiert wird das Projekt „popundbob – Popdiskurs zu Bob Dylans Songs“. Die Veranstaltung bringt Bob Dylans Songs live auf die Bühne. Dazu erläutert Jugendkulturforscher Dr. Tobias Lobstädt in kurzen Vorträgen Leben, Lyrik und Wirkung des Literatur-Nobelpreisträgers. Geboten werden zwei Stunden „Dylanologie“ mit Vortrag und ausgewählten Songs. Durch einen krankheitsbedingten Ausfall werden die Songs nicht von einer Rockband begleitet, sondern als Duo-Programm präsentiert. Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here