Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Plettenberg. (ots) Am heutigen Freitag, 8. Juli, um 4.56 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von zwei Randalierern, die im Bereich der Herscheider Straße/ Zeppelinstraße unterwegs seien.

Die beiden Männer hatten nach Zeugenaussagen mehrfach mit einem axtähnlichen Gegenstand gegen Verkehrszeichen geschlagen und diese beschädigt. Bei Eintreffen der Polizei konnten die beiden Randalierer zunächst nicht angetroffen werden. Anhand der guten Personenbeschreibung konnte die Identität eines 39-jährigen Plettenbergers geklärt werden. Er war in Begleitung seines gleichaltrigen Bruders (Iserlohner) bereits mehrfach in der Nacht aufgefallen, unter anderem wegen Ruhestörung.

Die Polizei suchte die Wohnanschrift des Beschuldigten in Plettenberg auf. Einer der Brüder wurde vor dem Wohnhaus angetroffen und zur Verhinderung von weiteren Straftaten in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here