Hagen. Zum Vormerken: Die Welt der Rittersleute ist am 21. und 22. Mai zu Gast in Hagen. Am Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle werden über 100 bunte Zelte, Handwerkerhütten und Marktstände aufgebaut. Die Ritterszene des 21. Jahrhunderts ist vor Ort und Besucherinnen und Besucher sind „herzlich eingeladen, gemeinsam mit Burgfrauen, Rittern, Knappen, Handwerkern, Krämern, Knechten, Mägden, Spielleuten und Gauklern ein Burgfest zu feiern“, so die Mitteilung aus dem Rathaus.

Zwei Ritterturniere täglich

Das Mittelalterfest wird am Samstag, 21. Mai, um 11 Uhr durch den Hagener Oberbürgermeister eröffnet. Geöffnet ist das Markttreiben am Samstag von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Ritterturniere hoch zu Ross finden an beiden Tagen jeweils um 13.30 und 16.30 Uhr statt. Am Samstag gibt es eine Feuer-Reitshow gegen 21.30 Uhr.

Der Eintritt, so die weitere Information,  kostet 9 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder. Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Historisch gewandete Gäste erhalten einen Rabatt von 2 Euro. Der Besuch des Museums ist im Eintritt inklusive.

Kostenlose Shuttlebusse im Einsatz

Kostenlose Shuttlebusse verkehren Samstag zwischen der Haltestelle Vorhalle-Mitte (Europaplatz) und dem Eingang zum Festgelände in der Brockhauser Straße und zurück. Sonntag fahren die Busse vom Parkplatz Weststraße (Toys“R“Us) über Europaplatz bis zur Brockhauser Straße und zurück. Die Brockhauser Straße ist ab Freiherr-von-Stein-Straße bis einschließlich Schloss vollständig gesperrt, eine Umleitung wird ausgeschildert. Weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.suendenfrei.de.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here