Start Lennetal Plettenberg Zwei Einsätze innerhalb 18 Stunden in Industriebetrieb in der Königstraße

Zwei Einsätze innerhalb 18 Stunden in Industriebetrieb in der Königstraße

Automatische Feuermeldung und Brand in Produktionsanlage

0

Plettenberg. (ots) Zwei Einsätze innerhalb von 18 Stunden in einem Industriebetrieb in der Königstraße verzeichnete die Feuerwehr.

Während am Montagmorgen (6. März) gegen 8.30 Uhr die hauptberufliche Wachbereitschaft und die ehrenamtliche Einheit Stadtmitte auf Grund einer Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage zu einem klassischen Fehlalarm ausrückten, wurde am frühen Dienstagmorgen kurz nach 2 Uhr die Feuerwehr erneut alarmiert. In diesem Fall wurde, anders als beim vorhergegangenen Einsatz, die Feuer- und Rettungsleitstelle des Märkischen Kreises per telefonischer Meldung über einen Brand in einer Produktionsanlage informiert. Mit dem Stichwort „Brand im Gebäude“ rückten wiederum die hauptberufliche Wache und diesmal der komplette Löschzug 1 der Plettenberger Feuerwehr, bestehend aus den ehrenamtlichen Löschgruppen Stadtmitte und Landemert, zur Königstraße aus.

Viel zu tun gab es für die Einsatzkräfte vor Ort aber nicht, denn ein Mitarbeiter des Betriebes konnte, nachdem er die Feuerwehr alarmiert hatte, den Brand eigenständig ablöschen. Die Feuerwehr führte lediglich eine Kontrolle der zuvor in Brand geratenen Maschine durch. Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes war es zu einer Überhitzung eines Produktionsarmes gekommen, welche Teile der Maschine in Brand gesetzt hatte. Durch das rasche Eingreifen des Anlagenführers konnte vermutlich größerer Schaden verhindert werden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here