Partnerschaftsverein
Die internationalen Kontakte zu Städten und Gemeinden wird nun der Vorstand des neu gegründeten Vereins „Komitee Städtepartnerschaft Meinerzhagen“ knüpfen.

Meinerzhagen. Im Frühjahr 2014 hat sich in Meinerzhagen ein Partnerschaftsverein gegründet, der die Aktivitäten im Rahmen der Städtepartnerschaften mit Kampen (Niederlande, seit 1961) und St. Cyr ur Loire (Frankreich, seit 1987) verstärken will. Das Komitee Städtepartnerschaften Meinerzhagen e.V., so schlägt es die Stadt Meinerzhagen vor, soll bei seiner Arbeit mit einem jährlichen städtischen Zuschuss von 4000 Euro unterstützt werden.

Bei der Gründungsversammlung im März wurde Helmut Benninghaus zum 1. Präsidenten gewählt. Er war viele Jahre lang auch Vorsitzender des Ausschusses für Partnerschaften zu anderen Gemeinden. 2. Präsidentin wurde Karin Makéreel, und 3. Präsidentin Lillian Tanzius.

Jeder kann im neuen Partnerschaftsverein Mitglied werden. Der jährliche Beitrag beläuft sich für Erwachsene auf 30 Euro, für Familien (Eltern mit minderjährigen Kindern) auf 50 Euro, für Schüler und Studenten auf zehn Euro und für juristische Personen auf 100 Euro.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here