Der Streifwenwagen stieß bei einer Einsatzfahrt mit einem anderen Pkw zusammen. Foto: Polizei

Iserlohn. (ots) Heute, gegen 9.40 Uhr, ist auf der Barbarossastraße ein Streifenwagens der Polizeiwache Iserlohn mit einem anderen Pkw zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, befand sich die Besatzung des Funkwagens zum Unfallzeitpunkt auf dem Weg zu einem Brandmeldealarm. Hierfür nahmen die Polizeibeamten (w 24, Fahrerin, m 26, Beifahrer) Sonder- und Wegerechte in Anspruch und befuhren die Barbarossastraße in Fahrtrichtung Mendener Straße. Auf Höhe eines Supermarktes bog eine 30-jährige Iserlohnerin mit ihrem Honda CRV vom dortigen Parkplatz auf die Fahrbahn ein. Hier stießen die Autos zusammen. Alle drei Personen wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Es entstanden etwa 15.000 Euro Sachschaden. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Verkehrsunfall wurde durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Hemer aufgenommen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here