Symbolbild

Hagen. Mit einem Zusatzbus vom Public Viewing heimfahren, das bietet die Hagener Straßenbahn zum Auftakt der Fußball EM testweise an. In der Mitteilung des Verkehrsbetriebes heißt es: Am Freitag startet die Europameisterschaft in Frankreich. In Hagen können sich die Menschen das Sportereignis auf einer Großleinwand an der Springe ansehen. Für die ersten Spiele mit deutscher Beteiligung am kommenden Sonntag (12.6.2016) und Donnerstag (16.6.2016) bietet die Hagener Straßenbahn zusätzliche Fahrten für die Heimreise an. Dieses Angebot verstärkt die ganz normal um 23:32 Uhr ab der Haltestelle „Stadtmitte“ abfahrenden Nacht-Express-Busse.

Die zusätzlichen Busfahrten werden um 23:15 Uhr ab der Haltestelle „Stadtmitte“ auf folgenden Linien angeboten. Linie 513 nach Hohenlimburg Bahnhof, Linie 514 jedoch nur bis Kabel, Linie 519 nur bis Herdecke Hengsteyseestraße, Linie 520 bis Boloh und auf der Linie 528 bis Haspe Zentrum.

Ob dieser besondere Service auch für die weiteren Deutschlandspiele angeboten wird, entscheidet die Hagener Straßenbahn AG nach den Erfahrungen der ersten beiden Spieltage.

Link zum Thema: www.strassenbahn-hagen.de.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here