Ein quicklebendiger "Haufen". Die jugendlichen Mitarbeiter des Kindermusicals "Total Genial" suchen auch in diesem Jahr wieder viele Kinder, die Lust am Schauspielern, Singen, Kulissen bauen und Musik machen haben. Fotos: Iris Kannenberg

Lüdenscheid. Unter dem Dach der evangelischen Kirchengemeinde Oberrahmede entsteht auch in diesem Jahr pünktlich zur Weihnachtszeit ein neues „Total Genial“-Musical. Die „Total Genial“-Akteure sind junge Menschen, von denen keiner älter ist als maximal 20 Jahre. Sie übernehmen gemeinsam die komplette Planung und Betreuung für die vielen Kinder, die sich jedes Jahr anmelden, um dabei mitzuwirken.

Vorbereitungstreffen der Mitarbeiter

Das Leitungsteam freut sich über viele Anmeldungen: v.l.n.r.: Marie Thiesses, Thorben Hohmann und Maeva Striewski.

Am 2. Dezember trafen sich Leitungsteam und Mitarbeiter, um den Ablauf des geplanten Musicals abzusprechen und vorzubereiten. Nicht nur die Musik des Stückes wird dabei selbst komponiert und getextet und liegt allein in der Hand der Jugendlichen, sondern das ganze Stück entsteht in der kurzen Vorbereitungszeit bis Weihnachten.

Dazu kommen Bühnenbau, Kostüme, Maske und die Verpflegung der vielen Mitwirkenden. Unterstützung bekommen sie dabei von der evangelischen Kirchengemeinde und dem Jugendreferenten Daniel Scharf, der auch die Flyer und Plakate gestaltete.

Zurück in die Vergangenheit

Dieses Jahr wird es besonders spannend: Dann geht es nämlich um eine Reise in die Vergangenheit. Unter dem Titel „Zurück in die Vergangenheit – eine total geniale Story“ handelt die Geschichte von einer ganz normalen Familie, die in der Weihnachts-Konsum-Wunderwelt ganz vergessen hat, welche Bedeutung Weihnachten eigentlich hat. Die Eltern streiten sich statt dessen die ganze Zeit und die Kinder verzweifeln. Sie verstehen den ganzen Sinn des Festes nicht mehr. Eins der Kinder trifft zum Glück ganz „zufällig“ einen Engel in seinem Zimmer an, der ihn mitnimmt auf eine Reise in die Vergangenheit. Hautnah darf der Protagonist im Bethlehem vor ca. 2000 Jahren miterleben, wie das da so war mit dem Stern, den Hirten und den Königen und vor allem dem Jesuskind in der Krippe. Eine spannende Geschichte, deren Ende hier aber noch nicht verraten wird.

Viele Kinder zur Umsetzung des Stückes gesucht

Maeva ist bereits ein „alter Hase“. Sie ist zum wiederholten Male im „Total Genial“-Leitungsteam und hat als Kind bereits an den Aufführungen teilgenommen.

Um das Musical umzusetzen, suchen die vielen fleißigen Mitarbeiter unter der Leitung von Maeva Striewski, Marie Thiesses und Torben Hohmann nach mindestens ebenso vielen Musical begeisterten Kindern, die Lust haben, am Entstehen des Bühnenstückes mitzuwirken. Ob als Helfer, Schauspieler, Kulissenbauer oder Solist, jeder, der Lust hat, sich einzubringen, ist herzlich willkommen.

Wer mitmachen darf: Das Musical ist offen für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren.
Wo wird geprobt: In der evangelischen Kirchengemeinde Oberrahmede, Im Grund 6, 58513 Lüdenscheid.
Was man mitbringen muss: Alte Kleidung, die schmutzig werden darf, Hausschuhe und 6 Euro für Verpflegung und Material
Wann man sich trifft: Freitag, 15.12., 15.30 Uhr bis 17.45 Uhr
Samstag, 16.12., 10 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 17.12., 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag, 22.12., 15.30 Uhr-17.45 Uhr
Samstag, 23.12., 10 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 24.12., 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Die Aufführung ist am 24.12. im Weihnachtsgottesdienst der Gemeinde
um 15.30 Uhr.

Anmelden kann man sich gerne im Vorfeld (um besser planen zu können) bei Thorben Hohmann unter 0157 74572521 oder per Mail: totalgenialanmeldung@gmail.com.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here