"arte casual" - die "zufällige Kunst von Arne Machel stößt auf großes Interesse. Seine besonderen Foto von der Ferieninsel mallorca sind bis Mitte Mai in Radevormwald zu sehen.

Kierspe/Radevormwald. Seit Sonntag, 3. Mai, ist die Ausstellung „arte casual – zufällige Kunst“ mit Bildern des Kiersper Fotografen Arne Machel im Mehrzweckraum des Bürgerhauses an der Schlossmacherstraße zu sehen. Für den passenden Rahmen bei der Eröffnung sorgte Musikschulleiter Michael Borner. Borner war von den auf Mallorca entstandenen Bildern begeistert und entschloss sich spontan, spanisch inspirierte Gitarrenstücke zur Eröffnung der Ausstellung darzubieten.

Ungewohnte Symmetrien

Die Bilder von Arne Machel zeigen kleine Details eines ursprünglichen Mallorcas weit ab von den Klischees des Massentourismus und des Jet-Sets. In stillen Gassen, auf abgelegenen Fincas, in kleinen Häfen und Werften fand Machel seine Motive, die durch Farbkraft, ungewohnte Symmetrien und morbiden Charme faszinieren. Motive, die von Menschenhand geschaffen wurden und durch Witterungseinflüsse ein neues Erscheinungsbild erhalten haben, das Arne Machel in seine eigene Bildsprache umsetzt. Durch das Spiel mit Licht, Kontrasten und ungewöhnlichen Ausschnitten verstärkt Machel die impressionistischen Bildaussagen.

Die Ausstellung ist bis zum 16. Mai zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu sehen.

Ausstellung „unterm Dach“

Am Sonntag, 17. Mai, werden Machels Bilder im Lüdenscheid „mach was“ in der Zeit von 14 bis 18 Uhr zu sehen sein. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche neue Bilder freuen: Im Club Nautico in S’Estanyol hat Fotograf Arne Machel Ende Februar neue, teils expressionistische, Motive entdeckt.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here