Plettenberg. Der Berg hatte gerufen und dem Ruf wurde gefolgt. Die Verantwortlichen vom Schützenverein Blau-Weiß Sundhelle freuten sich am Samstag (18. März) über zahlreiche Gäste beim Hüttenfest im Vereinsheim.

Die meisten Festbesucher kamen in zünftiger Tracht. Das Organisationsteam um Alt-Schützenkaiser Peter-Dirk Heese hatte die Hütte geschmückt, die Tische mit Laugenbrezeln und Schmalzbroten gedeckt. An der Cocktailbar verwöhnten Melanie Barkam, Annabell und Sabine Heese die Gäste mit ausgefeilten Leckereien. DJ Maximilian heizte dem Schützenvolk kräftig ein, so dass fleissig getanzt wurde und die gute Stimmung nicht abriss.

Alphorn- und Jodelwettbewerbe

Für gute Unterhaltung sorgten auch der Alphorn- und der Jodelwettbewerb. Dabei kam ein selbst gebasteltes Alphorn zum Einsatz. Königin Yvonne Schneider aus Eiringhausen entschied das Blaskonzert eindeutig für sich. Im Jodeln setzte sich das Duo Karsten Fink und Uwe Meister am Mikrofon durch. Da sei aber noch jede Menge Luft nach oben, entschied das Publikum.

In fröhlicher und friedlicher Stimmung wurde lange gefeiert, wurden gute Gespräche geführt und Freundschaften aufgefrischt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here