v.l.n.r. Klaus Giljohann (Geschäftsführer Saturn), Julia Wilksen (Jugendkulturbüro), Maximilian Lappe (Jugendtreff SternCenter) und im Liegestuhl Katja Schlorff (LSM). Foto: PSL/Marit Schulte

Lüdenscheid. (PSL) Am Samstag, 24. Juni findet auf dem Graf-Engelbert-Platz das große Public Gaming und Open-Air-Kino statt.

Public Gaming, das bedeutet in diesem Fall ein öffentliches Spielen von FIFA-Spielen für die Play Station. Veranstalter ist das Jugendkulturbüro gemeinsam mit den offenen Jugendtreffs der Stadt Lüdenscheid. Die große LED-Leinwand stellt das Lüdenscheider Stadtmarketing zur Verfügung.

Schon um 12 Uhr läuft auf dem Graf-Engelbert-Platz der erste Film „Zoomania“. Der Animationsfilm ist ab 0 Jahren freigegeben. Nach oder vor dem Stadtbummel können so zum Beispiel Familien das Angebot nutzen.

Finalrunde des Public Gaming-Turniers

Dann ist die Leinwand frei für die Finalrunde des Public Gaming Turniers. Insgesamt 16 Finalisten spielen dann gegeneinander. Die Qualifikationsturniere laufen derzeit in den offenen Jugendtreffs. Wer noch Lust hat einzusteigen, kann zum Beispiel am 9. Juni im CVJM Audrey’s,  am 10. Juni beim CVJM Dickenberg und am 16. Juni im AWO Jugendtreff „Knast“ „mitzocken“. Weitere Infos gibt es direkt bei den jeweiligen Jugendtreffs. Für die Gewinner lohnt sich das Mitspielen. Hauptsponsor Saturn belohnt die drei Erstplatzierten mit jeweils einem Gutschein für FIFA 2018 und 150, 100 sowie 50 Euro. Außerdem gehen Gutscheine im Wert von 300, 200 und 100 Euro an die drei Erstplatzierten Jugendtreffs.

Abends läuft „The Jungle Book“

Am Abend ab 19.30 Uhr ist dann wieder Kino-Zeit. Für Jugendliche und Erwachsene läuft dann „The Jungle Book“ der Realfilm aus dem Jahr 2016 ist eine Neuverfilmung des gleichnamigen Zeichentrickfilms. Unter dem Motto „Dschungel“ bieten die Veranstalter Getränke und Snacks an. Und auch die Gastronomen auf dem Platz halten Angebote zu diesem Thema bereit.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here