Yasmin Patzak (hinten links) und Annika Nimtz (rechts) absolvieren die Ausbildung zur Selbstbehauptungstrainerin. Noel Schulte (Mitte) gab hilfreiche Tipps. Foto: privat

Plettenberg. Der Aufruf von Gleichstellungsbeauftragter und Plettenberger Turnverein zur Ausbildung als Selbstbehauptungstrainer ist von Erfolg gekrönt. Zwei junge Damen gehen die Herausforderung an.

Die Kooperation des Plettenberger Turnvereins (PTV) und der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Mareike Masuch war im vergangenen Jahr sehr erfolgreich. Für ihre Aktionsreihe gegen Gewalt, die aus Selbstbehauptungskursen, Flyeraktionen und einem Quiz bestand, erhielten Winfrid Schulte, Noel Schulte und Mareike Masuch ein Preisgeld vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Dieser hatte den Wettbewerb „Starke Netze gegen Gewalt“ ausgeschrieben.

Die Erzieherinnen Yasmin Patzak und Annika Nimtz folgten nun einem Aufruf der Kooperation, die mit dem Preisgeld unter anderem die Ausbildung zweier Selbstbehauptungstrainerinnen unterstützen möchte.

Zukünftig auch Kurse für Jungen anbieten

Die beiden trafen sich jetzt mit Noel Schulte, B-Lizenzinhaberin, die von ihren Erfahrungen als Selbstbehauptungstrainerin erzählte. Winfrid Schulte weiß, wie zeitintensiv die Ausbildung durch den Landessportbund (LSB) ist. „Ihr werdet einiges lernen müssen, denn die Ausbildung ist sehr hochwertig“, erklärte er den jungen Damen.
Yasmin Patzak, die in der Kindertagesstätte Himmelmert ihr Anerkennungsjahr und das spezielle Thema Raufen und Ringen abdeckt, zeigte sich ebenso interessiert an neuen Ideen, wie Annika Nimtz, die in der Jugendhilfe tätig ist und intensive Erfahrungen mit der Erlebnispädagogik hat.

„Nach eurer Ausbildung würde ich mich freuen, wenn wir gemeinsam einmal Selbstbehauptungskurse für Jungen anbieten können“, wünschte sich Mareike Masuch. Die Förderung des Selbstbewusstseins bei Mädchen und Jungen führe letztlich zu einem freundlicheren und sicherem Umgang aller miteinander.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here