Hagen-Hohenlimburg. Als eine 57-jährige Bewohnerin am Montag (30. Mai) gegen 15 Uhr in ihr Haus am Alten Henkhauser Weg zurückkehrte, erlebte sie eine böse Überraschung: Bislang unbekannte Einbrecher hatten die Zeit ihrer Abwesenheit genutzt und zunächst versucht, die Eingangstür des Hauses aufzubrechen. Als dies misslang, hebelten die Täter ein Wohnzimmerfenster auf. Sie verschafften sich auf diesem Wege Zugang in das Gebäude und durchwühlten alle Schränke und Schubladen. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was die Einbrecher mitgehen ließen. Da die Bewohnerin ihr Haus um 7 Uhr verlassen hat, lässt sich der Zeitraum bis 15.00 Uhr als Tatzeit eingrenzen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here