Die Trümmer verteilten sich auf einer Strecke von rund 150 Meter Länge. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. Bei einem Unfall auf der B 54 hat ein Lkw ein Wohnmobil zerlegt. Wie die Feuerwehr Schalksmühle mitteilt, wurde die Löschgruppe Schalksmühle am Dienstagabend gegen 18 Uhr wegen eines Verkehrsunfalls zur Volmestraße alarmiert. Zwischen dem Ortseingang Schalksmühle und Strücken sind kurz nach dem Wansbeckplatz ein LKW und ein Wohnmobil seitlich in Kontakt gekommen. Der Aufbau des Wohnmobils wurde hierbei völlig zerstört und verteilte sich auf einer Länge von circa 150 Metern auf der Volmestraße.

Der Aufbau des Wohnmobils wurde völlig zerstört. Foto: Feuerwehr Schalksmühle
Der Aufbau des Wohnmobils wurde völlig zerstört. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Löschgruppe Schalksmühle sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Es befanden sich auch Gasflaschen in dem Unfallfahrzeug. Anschließend musste die Straße aufwendig von den Folgen des Verkehrsunfalls gereinigt werden.

Keine Verletzten – Straße lange gesperrt

Hierbei unterstütze der Bauhof der Gemeinde Schalksmühle. Menschen kamen durch den Unfall nicht zu Schaden. Für die Dauer der Aufräum- und Bergungsarbeiten blieb die Volmestraße bis 20.45 Uhr gesperrt.

Ein Fachunternehmen kümmerte sich um die Absicherung einer ebenfalls beschädigten Straßenlaterne.

 

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here