Wir haben am vergangenen Wochenende erneut eine Leserumfrage ins Leben gerufen. Nicht zum ersten Mal. Insgesamt ist das nun unsere 4. Umfrage. Und das in nur knapp 2 Jahren. Warum wir das machen und was wir uns davon versprechen? Dazu lest ihr hier im Redaktionsblog mehr.

Wir können wollen es nicht lassen

„Wir nehmen die Meinung unserer Leser ernst.“ Eine sehr beliebte Floskel in der Medienlandschaft. Nicht immer steckt dahinter auch der wirkliche Wille, sich von seinen Lesern ein ehrliches Feedback geben zu lassen.

Wir nehmen das Feedback unserer Leser jedoch tatsächlich ernst. Denn wer, wenn nicht ihr, also unsere Leser kann uns ein Feedback zu unserem Angebot geben? Neben den sozialen Medien, allen voran natürlich Facebook, und persönlichen Gesprächen sehe ich vor allem auch Leserumfragen als ein gutes Mittel um an ein ehrliches Feedback zu den Fragen zu kommen die es uns am Ende ermöglichen unser Angebot so zu gestalten, dass unsere Leser es sinnvoll nutzen können.

Veränderungen sind nötig – Stetige Hinterfragung ein muss

Mit unserem Portal bewegen wir uns in der Online-Welt. Und wer von euch jetzt mal an die Entwicklungen der letzten 5 Jahre im Bezug auf Handys, Smartphones und Internet im Allgemeinen schaut, wird mir wohl nur zustimmen können, dass wir uns damit in einer extrem schnelllebigen Welt bewegen.

Ein stetiges Hinterfragen der Funktionen und der Arbeitsweise unseres Portals und im Team gehören aus meiner Sicht daher unbedingt zum Arbeitsalltag dazu. Jeden Tag wird man als Onliner mit neuen spannenden (aber auch sinnlosen) Tools überschüttet. Hier gilt es immer wieder zu sortieren was für unsere Arbeit einen Vorteil bringen kann. Natürlich gibt es dann auch Lerneffekte. Zum Beispiel um festzustellen, welches Tool reine Zeitverschwendung ist oder womit man sich Arbeitswege unnötig kompliziert macht.

Leserumfrage: jetzt aber wirklich

So, ich will euch garnicht unnötig mit langweiligen Online-Tool-Theorien malträtieren. Wir setzen immer viel Hoffnung in unsere Leserumfragen. Auch wenn sich selbstverständlich auch hier Trolle verlaufen die überall die negativsten Antworten geben. Aber da stehen wir drüber und der Großteil des Feedbacks ist ehrlich und nützlich. Denn bei jeder Frage denken wir uns was. Und jede Antwort hilft uns dabei, unser Angebot zu verbessern.

Die Umfrage ist übrigens anonym. Das bedeutet, wir können nicht sehen, wer welche Antworten gibt. Die Umfrage ermöglicht es uns aber, zu sehen, ob ein Nutzer durchweg negativ geantwortet hat. So können wir die Trolle entspannt aussortieren. Spannend fände ich aber zu sehen wer sich hinter diesem Trolltum manchmal verbirgt. Aber das ist eine andere Baustelle.

Thematisch geht es in dieser Umfrage unter anderem darum, ob ihr dazu bereit wärt für Lokalnachrichten zu bezahlen. Für uns ein wirklich interessantes Thema grade in Hinblick auf die Zukunft unseres Portals. Aber es geht neben dem schnödem Mammon auch darum, welche Aspekte euch in Hinblick auf die Berichterstattung im Lokalen wichtig sind. Also zum Beispiel Aktualität, Ehrlichkeit, Hintergründe und einige mehr. Wir würden uns wirklich freuen, wenn ihr euch die 2 Minuten Zeit nehmen würdet.

Danke

Die Umfrage

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here