Am 16. und 17. Mai wird in Winkeln wieder gefeiert. Foto: Heino Marl

Schalksmühle. Das Dorffest in Winkeln (30./31. August) lässt sich keiner nehmen. Auch Terminverschiebungen wie in diesem Jahr können die eifrigen Winkler nicht daran hindern, ihr Dorffest noch attraktiver für Gäste zu machen. Neben der aufgeweckten Losbude mit Animateur Heino Marl und seiner Frau ist natürlich auch die Schießbude wieder mit von der Partie. Auch die Kuchentheke der Frauen mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen sowie die Cocktailbar am Samstagabend wird wie üblich für das Wohl der Festbesucher sorgen. Wer trotzdem noch Hunger hat kann den entweder bei der Grillbude mit Hausmacher Wurst und Grillspezialitäten stillen oder einen der diesjährigen Neuerungen aufsuchen: Die Kartoffelsuppe vom offenen Feuer.

Ponyreiten durchs Dorf

Zur Kartoffelsuppe kommt die zweite Neuerung: das Ponyreiten. Die jüngeren Gäste können sich eine exklusive Dorfführung auf Ponys sichern. Letztes Jahr schlechtes Wetter, dieses Jahr dann mal ein anderer Termin. Macht Nichts! Ob Mai oder August, in Winkeln laufen die Planungen für das Dorffest auf Hochtouren.

Termine:

Samstag, 30. August: ab 15 Uhr Festbetrieb, ab 20 Uhr Vorzeltparty; ab 23 Uhr Fahrdienst

Sonntag, 31. August: ab 10 Uhr Frühschoppen mit mehreren Kapellen;

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here