Im Turm der Servatiuskirche ist die lesestube. Foto: www.kirche-roensahl.de

Kierspe. Die Evangelische Kirchengemeinde Rönsahl lädt auch in diesem Jahre wieder alle Kinder im Vor- und Grundschulalter ein zum beliebten „Leseabenteuer im Turm“ am Donnerstag, 18. August. Beginn ist um 17 Uhr.

Wohl kaum ein anderer Ort als das der viele Jahrhunderte alte Turm der Servatiuskirche mit seinen dicken Bruchsteinmauern und den beiden urigen und mit allerlei Erinnerungen an längst vergangene Zeiten ausgestatteten Turmstuben nun einmal ist, wäre besser geeignet zum Erzählen und Hören spannender Geschichten, so meinen das nicht nur Birgit Witteler, Nadja Peterson, Ute Velten und Christa Theis.

Vier Lesemütter – ein Team

Die vier „Lesemütter“ sind ein bereits seit Jahren eingespieltes Team, wenn es darum geht, einen rundum unterhaltsamen Nachmittag für die Teilnehmer der Aktion zu organisieren. Diesmal geht es um Feriengeschichten. „Egal, ob von der See oder aus den Bergen, Geschichten aus Deutschland oder anderen Ländern, Spannendes oder Lustiges, es wird für jeden etwas dabei sein.Gern können die Kinder aber auch von eigenen Erlebnissen in der nun bald zu Ende gehenden Ferienzeit erzählen“, heißt es in der Einladung, die sich an alle altersmäßig infrage kommenden Kinder richtet.

Spiele und Grillen zum Abschluss

Wenn es das Wetter zulässt, dann sind im Anschluss an die Erzähl- und Vorleserunde im Turm auch wieder einige Spiele auf dem freien Platz zwischen Kirche und Gemeindehaus geplant, bevor gegen 18.30 Uhr der Grill angeworfen wird und Getränke angeboten werden. Dafür wird ein kleiner Kostenbeitrag von 1 Euro pro Kind erbeten. Zum Ausklang des Nachmittags sind auch die Eltern eingeladen. Voranmeldungen zu diesem Ferienangebot der evangelischen Kirchengemeinde sind nicht zwingend erforderlich, so dass auch Kurzentschlossene willkommen sind. Die Aktion beginnt am Donnerstag, 18. August, um 17 Uhr an der Kirche. Erinnert wird noch daran, dass jedes Kind ein Sitzkissen mitbringen sollte.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here