Die Berater sitzen am Telefon und können Ratsuchende durch die Internetseite zum Vorlesetag lotsen.

Lüdenscheid. Am 18. November ist Vorlesetag – dabei mitzumachen, dazu haben die Stadtbücherei und ihr Förderverein „Freunde der Stadtbücherei Lüdenscheid“ aufgerufen. Bürgermeister Dieter Dzewas hat die Schirmherrschaft übernommen und wird ebenfalls mehrfach vorlesen.

Mit dem Vorlesetag soll dafür geworben werden, dass Kindern regelmäßig vorgelesen wird, um ihre Entwicklung zu fördern. Alt und Jung – jeder kann bei den Vorleseaktionen mitmachen, und zwar im Zeitraum vom 10. bis 30. November. An möglichst vielen und außergewöhnlichen Vorleseorten kann und soll vorgelesen werden, Zeitdauer 10 bis 20 Minuten. Texte und Orte können interessierte Vorleser sich selber aussuchen.

Motto „Stimmen der Welt“

Die Lüdenscheider Vorleseaktion steht unter dem Motto „Stimmen der Welt“, d.h. Texte, Leser und Zuhörer sollen die Vielzahl der Länder und Kulturen widerspiegeln, aus denen die Lüdenscheider stammen.

Damit Lüdenscheid Lesehauptstadt Deutschlands werden kann, müssen sich die Vorleser auf der Internetseite www.vorlesetag.de anmelden. Über 20 Lüdenscheider haben das bereits gemacht, unter dem Button  „Zuhören“ kann man Vorleser, Ort und Zeit einsehen. Sehr viel mehr Lüdenscheider haben aber bereits ihr Interesse bekundet, sind jedoch oft noch unsicher, wo sie lesen können oder wie sie sich anmelden können.

Orga-Team steht Rede und Antwort

Damit alle Fragen geklärt werden, haben die Freunde der Stadtbücherei eine Telefonberatung eingerichtet: Dienstags und freitags, jeweils von 16 – 18.30 h, steht ein Mitglied des Organisationsteams unter der Telefonnummer 17 15 53  Rede und Antwort. Auch bei Problemen mit der Anmeldung wird geholfen: Die Berater haben die Internetseite am Computer aufgerufen und können Schritt für Schritt durch das Online-Formular lotsen.

Wichtig ist z.B., dass man das vorgegebene Datum nach einem Klick auf das entsprechende Feld frei wählen kann und dass man am Ende auch den Button „Senden“ anklickt. Danach muss man in der Bestätigungsmail, die man nach der Anmeldung erhält, nur noch einen weiteren Link anklicken.

Bald Bücherwagen mit Vorlesetexten

Die Berater können natürlich auch bei vielen anderen Fragen helfen: Nach der Wiedereröffnung der Bücherei im Oktober steht ein Bücherwagen mit Vorlesetexten bereit. Sie können auch Hinweise geben, wo man vorlesen kann – bisher waren alle angesprochenen Institutionen erfreut über das Vorhaben und waren gerne bereit, ihre Türen für die Vorleseaktion zu öffnen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here