Lars Martin, Geschäftsführer des Deutschen Hotel.- und Gaststättenverbandes in NRW überreicht Andrea Wallkum das Westfälische Gütesiegel in Lüdenscheid. Foto: Starink

Lüdenscheid. Einmal im Jahr verleiht der DEHOGA Westfalen e.V. als größter Arbeitgeber- und Branchenverband für das Gastgewerbe in Westfalen das „Westfälische Gütesiegel“. In diesem Jahr geht ein Siegel auch nach Lüdenscheid. Und zwar an das Team des Ciccolina.

Die ehemalige, unter Denkmalschutz stehende Maschinenfabrik Hesse & Jäger GmbH & Co. KG beinhaltet neben dem Vereinssportzentrum des Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V. seit Anfang 2014 auch die gemütliche Gastronomie „Ciccolina“. Die Betreiberin, Andrea Wallkum bietet ihren Gästen kulinarische Köstlichkeiten vom Frühstück zum Mittagessen über Kaffee und Kuchen bis hin zum Abendessen.

Einzigartiges Ambiente

Einmalig ist das Ambiente, in der vollständig renovierten, lichtdurchfluteten, im Ziegelbau errichteten ehemaligen Gewerbehalle. Wurden hier einst vor allem Zulieferprodukte der Drahtindustrie hergestellt, spezialisierte man sich später unter anderem auf Teppichpräsentationsgeräte (Teppich-Paternoster). Erfreulicherweise wurde dieses Gebäude nicht, wie viele andere dieser Art abgerissen, sondern es erstrahlt in neuem Glanz. Hier hat sich die Gütesiegelpreisträgerin Andrea Wallkum, in enger Abstimmung mit den „Turbo-Schnecken“, ein gastronomisches Kleinod geschaffen. Ob im A la carte-Geschäft oder aber bei Veranstaltungen bis zu 100 Personen kann man im Ciccolina eine schöne Zeit verbringen.

Eine kleine, mediterran geprägte und ständig wechselnde Karte mit Antipasti, Pasta, Salaten und Steaks wird abgerundet durch ein saisonales Angebot und frische Fischgerichte an jedem Freitag.

Seiteneinsteigerin mit Gastroerfahrung

Als Seiteneinsteigerin ist Andrea Wallkum der Gastronomie immer gewogen gewesen. Arbeitete sie zunächst als Industriekauffrau im Gastronomiegroßhandel, so war sie nebenher seit 25 Jahren ständig auch in der Gastronomie tätig. Im Jahr 2012 eröffnete sie ein kleines Restaurant in Stuttgart, dass die gebürtige Lüdenscheiderin zugunsten ihres jetzigen Restaurants in der Heimat aufgab. Seit etwas mehr als einem Jahr lebt unsere Kollegin nun ihren Traum von einer kleinen, lebendigen Gastronomie in Lüdenscheid.

Hintergründe zum Westfälischen Gütesiegel

Das Objekt der Begierde. Foto: Starink
Das Objekt der Begierde. Foto: Starink

Einmal im Jahr verleiht der DEHOGA Westfalen e.V. als größter Arbeitgeber- und Branchenverband für das Gastgewerbe in Westfalen das „Westfälische Gütesiegel“. Entstanden ist die Idee, weil man festgestellt hatte, dass es zwar Auszeichnungen für Hotels- und größere Restaurantbetriebe, nicht jedoch für die „Kleinen der Branche“ gibt. Aus diesem Grund wurde vor gut 10 Jahren erstmals das „Westfälische Gütesiegel“ als Auszeichnung „der Branche für die Branche“ vergeben. Das Besondere an der Auszeichnung ist, dass man sich nicht bewerben kann und auch die Bewertung durch Gäste keine unmittelbare Rolle spielt. Vielmehr werden die Preisträger durch Kolleginnen und Kollegen vorgeschlagen und ausgewählt. Dies bedeutet eine noch größere Wertigkeit, da die Auszeichnung von echten Branchenkennern verliehen wird.

In jedem Jahr steht das Westfälische Gütesiegel unter einem anderen Motto, wobei in diesem Jahr „Gastronomie und Industriekultur“ vorgegeben war. Mottos in den vergangen Jahren waren beispielsweise „schönster Betrieb am Wasser“, „Betrieb mit dem schönsten Biergarten“, „Innovativster Trendbetrieb“. Das Motto legt jeweils der Beirat des Westfälischen Verbandes fest.

Ausgezeichnet wird jeweils ein Betrieb in jedem Geschäftsstellenbereich des DEHOGA Westfalen, wobei in diesem Jahr für den Geschäftsstellenbereich Hagen/Siegen das „Ciccolina“ im Schneckenhaus durch den Beirat des Westfälischen Hotel- und Gaststättenverbandes ausgezeichnet wurde.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here