Das Ensemble für Alte Musik gibt am 19. Juni ein Konzert im Kammermusiksaal der Musikschule.

Lüdenscheid. (PSL) Das Ensemble für Alte Musik der Musikschule der Stadt Lüdenscheid lädt am Sonntag, 19. Juni, alle Freunde der Barockmusik zu einem Konzert in den Kammermusiksaal der Musikschule ein. Ab 18 Uhr spielt das zehnköpfige Instrumentalensemble unter der Leitung von Véronique Kämper Werke von Georg Friedrich Händel und Jean-Baptiste Lully.

Den ersten Programmschwerpunkt des Konzertabends bildet Händels „Rodrigo-Suite“, die verschiedene Tanzsätze seiner gleichnamigen Oper „Rodrigo“ beinhaltet. Diese komponierte Händel 1707 in Rom im Auftrag eines Mitglieds der Florentiner Adelsfamilie der Medici. Den zweiten Schwerpunkt bilden Auszüge aus Lullys Ballettkomödie „Le Bourgeois Gentilhomme“ – Der Bürger als Edelmann. In seiner Funktion als Hofkomponist des Sonnenkönigs Ludwig XIV, schrieb Jean-Baptiste Lully die heitere Tanzmusik zu Molières Komödie.

Das Ensemble für Alte Musik konzertiert in gewohnter Weise auf  historischen Instrumenten: Laute, Gamben und Blockflöten – und freut sich über zahlreiche Zuhörer. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here