Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Werdohl/Iserlohn. Die Staatsanwaltschaft Hagen wirft einem 29-jährigen gebürtigen Werdohler und einer 27-jährigen Iserlohnerin versuchten Totschlag vor. Sie sollen am 1. Januar einen 39-jährigen Iserlohner brutal zusammengetreten haben.

Beide hatten sich am Mittwoch in Begleitung ihres Rechtsanwalts am Amtsgericht Iserlohn gestellt. Das teilen die Staatsanwaltschaft Hagen und die Kreispolizeibehörde in einer gemeinsamen Erklärung mit.

Der zuständige Amtsrichter erließ Untersuchungshaftbefehle gegen die beiden Tatverdächtigen. Sie wurden in Untersuchungshaft genommen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here