Lüdenscheider Lachsack
Clowneskes Theater und mehr - das verspricht der Wettbewerb um den Lüdenscheider Lachsack. Foto: Alte Schule

Lüdenscheid. Lachen bis der Arzt kommt – das ist möglich beim Straßenkunstwettbewerb Lüdenscheider Lachsack. Der Wettbewerb findet traditionell beim Sommerfest am Johannes-Busch-Haus statt (9. Juli 2017). Der Preis wird im kommenden Jahr bereits zum 7. Mal verliehen und ist mittlerweile ein bekannter und sehr begehrter Preis.

Für Clowns und komische Figuren

Bewerben können sich Clowns und andere komische Figuren. Alle Interessenten können sich ab sofort bewerben.

Gesucht werden Künstler, die als Clowns oder komische Figuren mit Jonglage, Zauberei und/oder Artistik oder einfach im Rahmen eines Walking-Acts als (Nachwuchs)-Künstler das gesamte Außengelände bespielen. Das Fest soll in eine große Kleinkunstbühne verwandelt werden.

Jury und Publikum stimmen ab

Von allen Bewerbern werden drei Künstler/innen oder Künstlergruppen zum Wettbewerb eingeladen. Die Wettbewerbsteilnehmer spielen zu festgelegten Zeiten 2 x 20 Minuten.

Eine Fachjury bewertet die Darbietungen, das Publikum kann durch Stimmzettel eine Prämierung durchführen. Aus beiden Urteilen wird der Sieger ermittelt und im Rahmen einer Bühnenpräsentation, an der alle Künstler noch einmal teilnehmen, verkündet.

Jeder ausgewählte Künstler/-gruppen erhält eine Gage von 500 Euro + 50,-€ Fahrtkosten.  Alle Wettbewerbsteilnehmer erhalten zusätzlich Essens- und Getränkegutscheine für den Tag.

Dem Gewinner wird der Titel 7. Lüdenscheider Lachsack verliehen.

„Lüdenscheider Lachsäcke“ seit 2005 sind: die Clownin Gina Ginella (2005), der Clown Klikusch (2007), der Jongleur Robert Wicke (2009), der Verwirrrealist (2011), der Wunderbare Herr Mai (2013), Andreas Grund (Monsieur – 2015)

Interessenten schicken ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule,

Thomas Wewers

Altenaer Str. 207

58513 Lüdenscheid

info@kulturarbeit.com

Einsendeschluss ist der 20. Februar 2017

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here