Symbolbild

Neuenrade-Affeln. Es ist Weihnachtsmarkt-Wochenende in der Neuenrader Dorfschaft Affeln. Traditionell lädt dort der Landmaschinenverein am 1. Advent zum „Weihnachtsmarkt auf dem Lande ein“. Los geht es schon am heutigen Samstag (2.12.2017) mit dem sogenannten Hüttenzauber. Der beginnt um 17 Uhr, wenn der Ortsvorsteher Affelns das Licht an einem der größten Weihnachtsbäume im Märkischen Kreis eingeschaltet hat. Danach soll es am großen Holzfofen im Hüttendorf gemütlich werden.

Das Weihnachtsmarktangebot entlang der Mühlenstraße im Dorf gibt es am Sonntag (3.12.2017) ab 11 Uhr. Der Nikolaus kommt ebenfalls und verteilt an die Kinder Geschenke. Im alten Kuhstall/Vereinsheim der Landmaschinenfreunde kann man sich aufwärmen. Auch gibt es in den Vereinsräumlichkeiten historische Werkzeuge und landwirtschaftliche Geräte zu sehen.

Links zum Thema

Online-Informationen des Affelner Landmaschinenvereins

Online-Infos der Neuenrader CDU zum Weihnachtsmarkt-Shuttle-Bus-Service

Vorbericht zum Affelner Weihnachtsmarkt auf come-on.de

Der Weg zum Weihnachtsmarkt via Google-Maps

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here