Foto: privat

Plettenberg. Es ist wieder soweit: Die Schützen aus der Sundhelle bereiten ihren beliebten Weihnachtsmarkt vor. Er findet am Samstag, 2. Dezember, ab 15 Uhr auf der Wendeplatte am Ende der Sundheller Straße statt.

Klein, aber fein ist die Devise. Für einen Tag finden sich Freunde, Nachbarn und natürlich auch befreundete Schützen aus den anderen Stadtteilen am Samstag auf einen Kaffee oder Glühwein ein. Ab 15 Uhr laden die Damen des Schützenvereins Blau-Weiß zu Kaffee und Kuchen. An den anderen Ständen werden Getränkespezialitäten geboten. Die Schützen und auch Schützenkaiser „Taube“ Melzer mit seiner Frau werden sich um das leibliche Wohl der Gäste kümmern. An verschiedenen Ständen kann Selbstgebasteltes erworben werden.

Zum Höhepunkt des Tages wird gegen 17 Uhr der Nikolaus erwartet. Königin Kathrin wird  eine Überraschung für alle Kinder bereithalten.

Die Sundheller hoffen auf trockenes Wetter und viele Besucher. Im vergangenen Jahr konnten sie einen Besucherrekord verzeichnen. In diesem Jahr freuen sich die Schützen besonders über die im Lichterkettenglanz erstrahlende Eiche, die am Donnerstag (30. November) schon vorgestellt wurde.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here