Foto: privat

Plettenberg. Am Donnerstag, 30. November, wird auf der Sundhelle die Vorweihnachtszeit eingeleuchtet. Dank vieler Spender und des Hauptsponsors Stadtwerke Plettenberg wird die altehrwürdige Eiche am Wendehammer Höhenweg im festlichen Lichterglanz erstrahlen.

Die Generalprobe ist geglückt. Etliche Helfer aus den Reihen des Kleingartenvereins und der Sundheller Schützen hatten zehn LED-Lichterketten in den Ästen der Eiche angebracht. Bei Einbruch der Dunkelheit machte Joachim Jüttner, 1. Vorsitzender des Kleingartenvereins, die Probe aufs Exempel und schaltete den Strom an. Die Helfer waren begeistert vom Anblick der beleuchteten Eiche.

Offiziell werden die Lichterketten am Donnerstag, 30. November, um 18 Uhr in Betrieb genommen. Die Stadtwerke spendieren dazu Glühwein. Der Kleingartenverein hält einen Imbiss für die Gäste parat. Alle Nachbarn, Freunde und Gönner sind dazu eingeladen.

Besonders die Schützen von BW Sundhelle freuen sich über die Beleuchtung der Eiche, denn die sorgt für stimmungsvolles Ambiente für den kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt, der am Samstag, 2. Dezember, auf der Wendeplatte Höhenweg stattfindet.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here