Cornelius Frowein verlässt zum Monatsende die Musikschule Volmetal. Foto: Wolfgang Teipel

Meinerzhagen/Volmetal. Eine personelle Veränderung steht in der Musikschule Volmetal an: Cornelius Frowein, der seit September 2015 die Geschicke der Musikschule leitet, scheidet zum Monatsende aus dem Dienst aus. Hintergrund der Entscheidung ist eine jüngst erfolgte Berufung an die Folkwang Universität der Künste in Essen, deren Umfang eine Vereinbarung seiner Tätigkeit an der Musikschule Volmetal nicht ermöglicht.

Start vor zwei Jahren

In den gut zwei Jahren seiner Tätigkeit an der Musikschule Volmetal war Cornelius Frowein maßgeblich daran beteiligt, das musikalische Bildungsangebot weiterzuentwickeln und dabei verschiedene Projekte sowie Modernisierungen voranzutreiben. Dazu gehörte beispielsweise die Festigung der Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Gymnasium Meinerzhagen, die bereits seit Jahren erfolgreich läuft, sowie mit anderen allgemeinbildenden Institutionen.

Ruf der Folkwang Universität

Der 59-jährige Musikwissenschaftler, dessen Schwerpunkte auf den Gebieten der Klavier- und Kammermusik sowie dem Gebiet Dirigieren liegen, folgt nun dem Ruf der Folkwang Universität der Künste in Essen, einem der renommiertesten Institute für die Ausbildung im musischen Bereich in Nordrhein-Westfalen und der Bundesrepublik. Darüber hinaus ist Cornelius Frowein als Autor tätig.

Gespräche über die Nachfolge

„Wir bedauern das Ausscheiden Herrn Froweins aus dem bewährten Kollegium unserer Musikschule sowie aus der Leitungsfunktion sehr“, so Bürgermeister Jan Nesselrath angesichts des anstehenden Wechsels. „Dennoch ist seine Entscheidung natürlich sehr gut nachvollziehbar – insbesondere vor dem Hintergrund der neuen künstlerischen und beruflichen Möglichkeiten, die sich an der Folkwang Universität eröffnen. Cornelius Frowein hat die Geschicke unserer Musikschule mit großem Verantwortungsbewusstsein geleitet. Im Namen des Kollegiums der Musikschule Volmetal und der Trägerkommunen Halver, Schalksmühle und Meinerzhagen bedanke ich mich herzlich für unsere gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.“

In enger Abstimmung mit der Stadt Halver und der Gemeinde Schalksmühle wird jetzt über das Verfahren für die Neubesetzung der Musikschulleitung gesprochen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here