Märkischer Kreis. 16 Personen in einem VW Sharan – da staunten selbst hartgesottene Polizisten. ei der Kontrolle eine Vans mit französischem Kennzeichen an der BAB an der Anschlussstelle Hagen-Süd trauten die Beamten am Samstag ihren Augen kaum: Im Fahrzeug befanden sich insgesamt 16 Personen, vier Erwachsene und zwölf Kinder. Das jüngste Kind war erst acht Monate alt, das älteste sechs Jahre. Keine der Personen war angeschnallt und alle saßen auf Einkauftaschen. Der einzig mitgeführte Kindersitz lag ungenutzt im Kofferraum. Die Weiterfahrt wurde entsprechend untersagt und eine Anzeige gegen den Fahrer gefertigt. Der 25-jährige Fahrer aus Dortmund  organisierte schließlich zwei weitere Fahrzeuge. Sie mussten die überzähligen Insassen abholen. Nach Angaben des Fahrers war das Fahrzeug von Frankfurt mit dem Fahrtziel Dortmund unterwegs und aufgrund einer Panne eines weiteren Fahrzeuges so beladen worden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here