Margarita Kaufmann, Dezernentin für Jugend und Soziales, Bildung, Sport und Umwelt der Stadt Hagen.

Hagen. Über ihre Erlebnisse und Eindrücke aus der Klimapartnerstadt Portmore auf Jamaika berichtet die städtische Beigeordnete Margarita Kaufmann am Donnerstag, 21. Juli, von 15 bis 17.30 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hagen und Portmore starteten 2012 ihre Klimapartnerschaft. Zur Veranstaltung im VHS-Domizil heißt es in der Ankündigung: „Es wird mit Fotos und PowerPoint-Technik vorgestellt, was bereits an Projekten hier und dort realisiert wurde.“

Unterstützt wird Margarita Kaufmann vom Umweltamtsleiter Dr. Ralf-Rainer Braun, seinem Mitarbeiter Hans Joachim Wittkowski sowie von Ralf Schaepe von Radio Hagen. Informationen zur Anmeldung unter der Kursnummer 1038 erhalten Interessierte beim Serviceteam der Volkshochschule unter Telefon 02331/207-3622.

Wer sich zuvor über die Klimapartnerschaft informieren will, findet unter anderem städtischen Online-Angebot Wissenswertes.

Hagener Urlaubskorb umfasst
über 350 Angebote – viele kostenlos

Die Veranstaltung ist eine von über 350 Urlaubsaktivitäten im Hagener Urlaubskorb.  Der Urlaubskorb 2016 ist eine Zusammenstellung für die Sommerferienzeit. Auf über 60 Seiten werden Urlaubsaktivitäten für alle Alterklassen und Interessengebiete angeboten. Viele sind kostenlos. Seine eigene Stadt besser kennen lernen und die, die in ihr Verantwortung tragen, könnte ein Untertitel des Hagener Urlaubskorbs sein. Neben der Beigeordneten Margarita Kaufmann sind viele weitere leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei besonderen Veranstaltungen im Einsatz. In der Rubrik „Unterwegs mit…“ auf den Seiten 12 bis 16 der PDF-Datei ist ein Großteil dieser Angebote zu finden.

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here