Hagen. Mitteilung der SIHK: „Wie können die Ergebnisse der modernen Hirnforschung zum besseren Ablauf von ökonomischen Vorgängen beitragen?“ So lautet das Thema eines Vortrages, den der Hirnforscher Prof. Dr. med. Christian E. Elger, Direktor für Epileptologie am Uni-Klinikum Bonn, am 14. Juni, ab 15 Uhr, im Sitzungsaal der SIHK zu Hagen hält.
Gerade auch für Führungskräfte aus dem Bereich des Qualitätsmanagements ist es wichtig zu wissen, dass das Gehirn eines Menschen häufig anders reagiert als man gemeinhin denkt. Die moderne Hirnforschung zeigt an Beispielen auf, wo dies eine besonders große Bedeutung haben kann. Prof. Elger wird in einem kurzweiligen Vortrag mit vielen praxisnahen Beispielen zeigen, wie die Ergebnisse der modernen Hirnforschung auch im betrieblichen Alltag Nutzen stiften können.
Aus organisatorischen Gründen ist vorab eine verbindliche namentliche Anmeldung erforderlich. Kontakt: Telefon 02351 90940 oder E-Mail schillo@hagen.ihk.de.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here