Marfa Heimbach, Islamwissenschaftlerin und Historikerin.

Hagen. „Muslimische Welt – Männerwelt?“ lautet am Freitag, 18. November 2016 das Thema im Emil Schumacher Museum Hagen (ESM). Das Museum, die Gleichstellungsstelle der Stadt Hagen und die Hagen Area der internationalen Frauenvereinigung Zonta Club  laden zu einem Vortrag der Kölner Historikerin und Islamwissenschaftlerin Marfa Heimbach ein. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt frei.

„Frauen-, Geschlechter- und Familienfragen in sich wandelnden Gesellschaften“

„Frauen-, Geschlechter- und Familienfragen in sich wandelnden Gesellschaften“, werden an diesem Abend betrachtet, so die Ankündigung der Veranstalter. Weiter heißt es in der Einladung:

‚Im Arabischen Frühling demonstrierten Frauen öffentlich für demokratische Rechte. Unter den neuen Diktaturen werden sie wieder zu Opfern von Repressalien. Erfolgreiche, moderne und selbstbewusste Musliminnen stehen dem von ihren Kritikern gezeichneten Bild der verschleier­ten, unterdrückten Frau gegenüber. Kann die islamische Religion hier Antworten geben? Oder wird die Religion instrumentalisiert, um politi­sche Machtgefüge zu legitimieren? Und wie wir­ken sich traditionelle Rollenzuweisungen auf Musliminnen in der Migration aus?

Die Referentin Marfa Heim­bach lebte und arbeitete fast zwei Jahrzehnte in der Türkei, im Iran, in Syrien und Jordanien. Als Islamwissenschaftlerin und Historikerin arbeitet sie für die Bundeszentrale für politische Bildung, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Köln und freie Hörfunk-Autorin.‘

Spurensuche – am Anfang steht die Sehnsucht…

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Spurensuche“ statt. Dazu erläutert das Museum: ‚Für die Reihe „Spurensuche“ wird die Idee des Kunstprojektes „Sehnsucht nach Ebene 2“ aufgegriffen und fortgesetzt: multikulturell gefärbte Geschichten von Menschen, umgesetzt in Kunst, anspruchsvoll, ungewöhnlich, einmalig.‘ Eine Überblick über die Veranstaltungen der Reihe stellt das Museum als pdf-download zur Verfügung.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here