Start Lennetal Herscheid Vortrag: „Dicke Beine“ – vom kosmetischen Makel bis zum medizinisch relevanten Problem

Vortrag: „Dicke Beine“ – vom kosmetischen Makel bis zum medizinisch relevanten Problem

Fachvortrag von Dr. Hendrik Altenkämper im Bürgersaal in Herscheid

0

Herscheid. „Dicke Beine“ – vom kosmetischen Makel bis zum medizinisch relevanten Problem. Zu diesem Thema referiert am Mittwoch, 9. November, um 15 Uhr Dr. med. Hendrik Altenkämper, Facharzt für Allgemeinmedizin und Phlebologie, im Bürgersaal in Herscheid

Dr. Altenkämper wird in seinem Fachvortrag auf Erkrankungen, Ursachen, Diagnose und therapeutische Ansätze eingehen. „Dicke Beine“ sind in seiner Plettenberger Praxis der häufigste Beratungsansatz. „Dicke Beine bzw. Beinschwellungen können unterschiedliche Ursachen haben, noch nicht krankhafte wie beispielsweise Wärme, Langstreckenflüge, wenig Bewegung oder Medikamentennebenwirkungen“, sagt der Plettenberger Arzt. „Aber auch ernst zunehmende chronische  Gefäßerkrankungen des Venensystems oder des Lymphgefäßsystems können Ursachen sein.“

In seinen Ausführungen wird Dr. Altenkämper seinen Schwerpunkt auf Venen, Krampfadern und Thrombose als Ursache von Beinschwellungen legen. Zusätzlich wird der Phlebologe das Thema „Lipödem“ ansprechen und Kompressionstherapien und operative Behandlungsmöglichkeiten erklären. 

Dr. Altenkämper beginnt seinen Vortrag um 15 Uhr und steht danach für Fragen der Besucher zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird durch die Gemeinde Herscheid und den Krankenhaus-Förderverein Plettenberg ausgerichtet und wird im Rahmen der Kooperation im Gesundheitsnetzwerk Plettenberg/Herscheid durchgeführt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here