Lüdenscheid (PSL) – Auch in diesem Jahr stand für die 15 Vorschulkinder aus Brüninghausen, der Besuch der Phänomenta Lüdenscheid auf dem Programm. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen erkundeten sie das interaktive Museum vom Keller bis zum Dach. Durch Experimentieren, Ausprobieren und Erforschen kamen die Kinder der Naturwissenschaft ein Stück näher. Besonders viel Spaß hatten sie an der „Rohrpost“, der „Riesenseifenblase“ und mit dem „Ergometer“.

Der Besuch der Phänomenta war der Einstieg, um die Vorschulgruppe für naturwissenschaftliche Phänomene zu begeistern. In der Kita findet im Anschluss ein Projekt dazu unter dem Titel „Haus der kleinen Forscher“ statt, das von zwei Schülerinnen des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs durchgeführt wird.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here