Welche Anregungen haben die Meinerzhagener zum Umbau, zur Sanierung und Modernisierung der Stadthalle? Foto: Wolfgang Teipel

Meinerzhagen. Nach der Entscheidung für eine Konzeptentwicklung zur Sanierung der Stadthalle mit Neubau und Zwischentrakt will die Stadt Meinerzhagen von Projektbeginn an allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zur Beteiligung geben: Sie können ab sofort direkt über die neue E-Mail-Adresse ideen-stadthalle@meinerzhagen.de Meinungen, Vorschläge, Ideen und Gedanken an die Projektverantwortlichen herantragen.
Jeder soll die Möglichkeit haben, sich in die Konzepterarbeitung einzubringen – auch angesichts enger Zeitvorgaben will die Stadt dies gewährleisten. Inhaltsbezogene E-Mails an die neue Adresse werden daher seitens der Verwaltung an das jeweils verantwortliche Projektteam weitergeleitet und sollen dort ausgewertet werden.

Eine individuelle Beantwortung eingehender E-Mails ist, dafür bittet die Stadt um Verständnis, aus Gründen der Zeit und des Aufwandes nicht vorgesehen: Im Vordergrund steht der Gedanke, dass jeder aktiv, unkompliziert und unmittelbar seine Vorstellungen mitteilen kann. Wer den postalischen Weg vorzieht, kann sich auch über die Adresse: Stadt Meinerzhagen, Fachbereich 3, Bahnhofstr. 9 – 15, 58540 Meinerzhagen, äußern.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here