Die Lüdenscheider Galerie Klee freut sich am deutschen Vorlesetag ebenso über Vorleser wie über Zuhörer. Foto: Iris Kannenberg

Lüdenscheid. Vorleseparty? Was genau hat man sich darunter vorzustellen? Nun, am offiziellen deutschen Vorlesetag am Samstag, den 18.11.2017 treffen ambitionierte Vorleser in der Galerie Klee auf hoffentlich viele interessierte Zuhörer, um ihnen im Laufe des Tages jeweils 20 bis 30 Minuten aus ihren jeweiligen Lieblingsbüchern vorzulesen.

Literatur im Mittelpunkt

Beginnen wird das Ganze um 11 Uhr morgens, um sich dann über den gesamten Tag bis ca. 19 Uhr hindurchzuziehen. Es gibt zwischen den Zeiten, in denen vorgelesen wird, die Möglichkeit, über das Gehörte zu diskutieren und mehr über die Bücher und ihre Autoren zu erfahren, aber auch zum gemütlichen Kaffeetrinken und chillen.

Lesen werden literaturbegeisterte Laien ebenso wie Künstler und Literaten.

Alle diejenigen, die zuhören und an diesem ganz besonderen Tag, an dem die Literatur im Mittelpunkt steht, teilnehmen wollen, sind willkommen. Mitbringen zu dieser Vorleseparty muss man nur sich selbst und die Liebe zum geschriebenen Wort!

Vorleser gesucht

Wer Lust hat, bei dieser Aktion noch aktiv als Vorleser mitzumachen, ist zudem herzlich eingeladen. Die Galerie Klee bittet die Vorleser in spe, um ihre Anmeldung bis zum 10.11.2017 unter 02351 1750027 oder info@galerie-klee-lüdenscheid.de.

Es findet eine Mittagspause von 13-14 Uhr statt, in der nicht vorgelesen wird. Der Eintritt ist frei!

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here