Hagen-Eckesey. Bei der Kollision mit einem Pkw zog sich am Montagnachmittag (25. Juli) ein Radfahrer leichte Verletzungen zu. Gegen 15.30 Uhr, so die Mitteilung im Presseportal der Polizei, kam ein 66 Jahre alter Volkswagen-Fahrer aus der Zufahrt eines Autohauses und überquerte den Gehweg, um im Anschluss in Richtung Eckesey weiterzufahren. Zeitgleich befand sich ein 63-jährige Radfahrer auf dem Gehweg; er konnte dem Auto weder ausweichen noch rechtzeitig anhalten. So kam es zum Zusammenprall; der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungswagen vorsorglich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben lediglich geringer Sachschaden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here