Hatten durchaus Grund mal übers Wetter zu plaudern: Die SGV Abteilungs-Vorsitzenden Andreas Schulze (Affeln / l.) und Gerold Bunse (Neuenrade) beim Neuenrader Wandertag 2017. Foto: tft

Neuenrade. „Die Neuenrader haben immer Glück mit dem Wetter“, sagt Andreas Schulze als er heute (21.5.2017) beim Neuenrader Wandertag eintrifft. Er ist Affelner SGV-Vorsitzender und hatte zuletzt nicht ganz so viel Wetterglück. Da macht es  Sinn, mit dem Neuenrader Amtskollegen Gerold Bunse mal übers Wetter zu plaudern. Der freut sich, dass über der Hönnestadt die Sonne lacht.

Neuenrader Wanderfreunde als engagierte Servicetruppe im Einsatz

Rund 200 Gäste bescherte es am Sonntag dem SGV. Die kehrten nach dem Wandern gern am Kulturschuppen ein. Schließlich war der Service 1A. Die Neuenrader Wanderfreunde brachten ihren Gästen kühle Getränke und Kaffee bis an den Tisch. Zudem gab’s von den SGV Frauen selbst gebackene Torten und Kuchen sowie Würstchen vom Grill.

Vierbeiner aus Altena einer der Wandertagsroutiniers

SGV Wandertag in Neuenrade. Basti, – vier Jahre alter Elo und „SGV-Abteilungshund“ aus Altena. Er war samt Abteilung zu Gast beim Wandertag in Neuenrade. Und nicht nur da, sagt „sein SGV-Rudel“: „Er war bislang bei jedem Deutschen Wandertag dabei.“ Foto: tft

Nicht nur Zweibeiner ließen es sich da gut gehen. Die Nachbarn vom SGV in Altena hatten unter anderem Abteilungshund „Basti“ mitgebracht. Der „vierjährige Elo“, verrieten die Burgstädter, „war bislang bei jedem Deutschen Wandertag dabei“. Da war die 15,5 Kilometer lange Strecke, die seine Truppe sich in Neuenrade ausgesucht hatte, quasi ein Routine-Einsatz.

Etwas anders war’s für Hundedame Baya. Sie traf die Langstrecke etwas unvorbereitet. In ihrem Neuenrader Zuhause hatte man sich spontan entschlossen „beim Wandertag mitzumachen“. 17,4 Kilometer. Da ist eine Hundedame im besten Alter anschließend schon mal ein wenig groggy. Immerhin zählt sie – in Menschenjahren gerechnet – 60 Lenze.

Wandergruppe aus Remscheid mit 17 Akiven

Wanderfreundinnen und Wanderfreunde reisten auch aus ferneren Gefilden an. „Eine Remscheider Gruppe zählte sogar 17 Mitglieder“, freute sich Gerold Bunse im Gespräch mit dem TACH!

Wanderinfos beim SGV Wandertag in Neuenrade

Die Gelegenheit, die Gäste auf Wandermöglichkeiten und SGV-Aktivitäten im oberen Hönnetal aufmerksam zu machen, nutzten am Sonntag Neuenrader und Affelner gemeinsam. Viele Flyer lagen aus: vom Sauerland Höhenflug mit seinen Strecken in der Hönnestadt, von den Neuenrader Walderlebnispfaden und vom nächsten SGV-Familien-Event in Affeln: das Waldfest am 25. Juni 2017 an der SGV-Hütte Im Loh.

Links zum Thema

SGV-Abteilung Neuenrade

Sauerland Höhenflug

Neuenrader Walderlebnispfade

SGV-Abteilung Affeln

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here